Wasser für die ganze Familie in Potsdam

 
 
 
 
 
 

Trotz kleinem Grundstück wurden in diesem Naturgarten verschiedenste Elemente gebaut. Auch ein Naturschwimmteich - der sowohl im Sommer als auch im Winter intensivst genutzt wird – findet Platz. Als weitere Bestandteile konnte eine kleine Wildblumenwiese, ein mageres Wildstaudenbeet, eingefasst von einer kleinen Trockenmauer aus gebrauchten Großpflastersteinen, die Pflanzung von heimischen Arten des Schattsaumes mit Waldgräsern und Farmen, eine Kräuterspirale sowie die Anlage eines Beetes mit bunt blühenden Ackerwildkräutern realisiert werden. Pflanzungen aus heimischen Sträuchern und Wildrosen strukturieren den Garten und schirmen den Badebereich vor neugierigen Blicken ab

Kurzübersicht

Projektleitung Dipl. Ing. Renate Froese-Genz  Baujahr ab 2001 Grösse 400 m²